Zwischenhalt - Das Eisenbahn-Café

Wie ist das Projekt entstanden?
Uns liegt Elstal sehr am Herzen. Darum haben wir überlegt, wie wir positiv in den Ort hineinwirken können. Wir finden, dass dem Ort neben der Begegnungsstätte und den wenigen kommerziellen Angeboten ein Raum der Begegnung gut tun würde. Schnell haben sich engagierte Bürger*innen aus dem Ort unserem Projektteam angeschlossen.

Was wollen wir?
Unsere Vision ist ein kleines nichtkommerzielles Café in Elstal auf ehrenamtlicher Basis in einem ausrangierten . Getragen, unterstützt und inspiriert von Bürger*innen Elstals. Ein Raum für Begegnung, wo man ungezwungen über Gott und die Welt reden kann, wie an einem Küchentisch.

Wie weit sind wir?
Mit unserem "mobilen Küchentisch" sind wir zu Beginn mit Bürger*innen Elstals ins Gespräch und haben viele positive Rückmeldungen erhalten. Beim Bürgerbudget 2018 konnten wir erfreulicherweise den 2. Platz belegen und haben 10.000 € erhalten. Unsere Idee ist es einen alten Eisenbahnwaggon in zentraler Lage in Elstal als Café herzurichten, traf auf große Begeisterung. So erhielten wir Unterstützung und Spenden von vielen Seiten. So erhielten wir zum Beispiel den Missionspreis 2020 und eine Förderung von Andere Zeiten e.V..
Da auch wir als Träger einiges an Eigenkapital in das Projekt steckten, hatten wir genügend Gelder zusammen, um den erworbenen Waggon am 10.11.2020 zu seinem neuen Zuhause zu transportieren und ihn mit zwei Kränen aufzustellen. Nun sind wir dabei alle erforderlichen baulichen Maßnahmen zu vollziehen, damit das Café im Jahr 2022 eröffnen kann.

Einen ausführlichen Bericht von Falkensee.aktuell gibt es hier.

Alle Entwicklungen können auch auf unserer Facebook-Seite verfolgt werden.
 

.

.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?

Als gemeinnütziges Café sind wir auf öffentliche Fördergelder und Spenden angewiesen. Gerne können auch Sie uns mit einer Spende unterstützen. Einfach hier klicken:

Aktueller Spendenstand (03.05.21)

.

Ansprechperson 

Projekt "Zwischenhalt"

Joachim Gnep

Email: jognep(at)gmail.com



 

.

.